Zum Inhalt springen

Einkehrtag am 26.09.2020

9:30 Uhr: Vortrag von Axelle Mouret (Mein Irrweg in der Esoterik und mein Weg zu Gott)

12:00 Uhr: Mittagspause

13:00 Uhr: Vortrag

14:00 Uhr Kaffepause

14:30 Uhr: Erfahrungsasutausch

16:00 Uhr: Abschluss mit Hl. Messe

 

aufstehen und neu anfangen

 

Aufstehen – Krone richten – weiter geht’s!

Wenn es immer so einfach im Leben wäre.

Wie oft hänge ich den Gedanken nach,

weil etwas nicht gelingt,

weil etwas schiefgeht,

weil ich einen Fehler gemacht habe.

Perfekt sein in unserem Sinne ist anstrengend.

Perfekt sein im Sinne Jesu heißt:

Ich darf Fehler machen. Ich darf ausprobieren.

Ich darf scheitern. Ich darf immer wieder aufstehen.

Ich darf neu anfangen.

 

Bausteine für Impulse zur Jugendsynode, von der Postkarte Christus vivit „aufstehen und neu anfangen“, 2020, Landesstelle der Katholischen Landjugendbewegung Bayerns e.V.

In: Pfarrbriefservice.de

„Fabienne fragt“: Social-Media-Serie des Bistums startet

Den kleinen und großen Themen des Glaubens auf der Spur ist eine neue Social-Media-Serie des Bistums unter dem Titel „Fabienne fragt“.

https://www.bistum-eichstaett.de

GOTTESDIENSTE während der Corona-krise

Die Gläubigen sind weiterhin von der Sonntagspflicht entbunden; der entsprechende Dispens vom 18.März 2020 gilt bis auf Weiteres.

Ab dem 4. Mai 2020 sind katholische Gottesdienste in Bayern auch während der geltenden Ausgangsbeschränkungen ohne weitere Ausnahmegenehmigung erlaubt, mit nachfolgenden Rahmenbedingungen:

Hygienevorgaben während des Gottesdienstes

Im Original: Das Schutzkonzept der bayerischen Diözesen

Erleichterungen bei Gottesdiensten